Architekturzentrum Wien  
 

 
 
Die Macht der (Architektur)fotografie
Kurzvorträge und Podiumsdiskussion

Veranstaltungsort: Architekturzentrum Wien - Podium
Vorträge & Diskussion: Mittwoch, 13. April 2016, 19 Uhr
Tickets: Eintritt frei!

„Architekturfotografie bildet die kulturellen, ökonomischen und politischen Kontexte nicht nur ab, sondern formt sie aktiv mit. Wie Philip Ursprung beschreibt, wird die Architekturfotografie dabei nicht nur zur Komplizin der Architekturgeschichte, sondern hält ihr auch einen kritischen Spiegel vor.“ schreibt Angelika Fitz im kürzlich erschienenen Buch „Vom Nutzen der Architekturfotografie“. Eine Podiumsdiskussion verbindet die Publikation thematisch mit der Ausstellung und wirft die Frage nach der sozialkritischen Verantwortung der Fotografie auf.

Begrüßung: Karoline Mayer, Az W

Gäste:
Peter Bialobrzeski, Fotograf
Angelika Fitz, Mitherausgeberin der Publikation „Vom Nutzen der Architekturfotografie"
Hertha Hurnaus, Architekturfotografin
Iris Ranzinger, Margherita Spiluttini Fotoarchiv / Az W
Hilde Strobl, Kuratorin der Ausstellung
Moderation: Maik Novotny, Architekturjournalist

Eintritt frei!


© Courtesy of the artist: Peter Bialobrzeski 

Die Macht der (Architektur)fotografie

Presseinformationen:
Zoom! Architektur und Stadt im Bild


weitere Informationen:
Margherita Spiluttini Fotoarchiv


Information:
Karoline Mayer
Telefon: +43 (1) 522 31 15 - 28
Fax: +43 (1) 522 31 17
E-Mail: mayer@azw.at

 
 
  © Architekturzentrum Wien 2022 Kontakt: eMail