Architekturzentrum Wien  
 

 
 
hintergrund 05

Shop Nr.: 7705
Preis: € 1,10
Anzahl: Stück in den Warenkorb legen
   
64 Seiten, ca. 40 S/W, Deutsch
Architektur Zentrum Wien, 2000, Wien
Autoren: Joseba Zulaika, Francois Chaslin, Peter Newman
Herausgeber: Architektur Zentrum Wien

hintergrund 05
beinhaltet drei weitere Texte, die für den 5. Wiener Architektur Kongress zum Thema 'HEARTS OF EUROPE - Bypasses, Implants and Magnets for the Cities' im Jahr 1997 entstanden sind und einen Blick auf Bilbao, Lyon und Lille werfen.

'Die Entindustrialisierung der postindustriellen Ära fordert eine radikale wirtschaftliche und kulturelle Neuorientierung. Wenn unsere Städte nicht untergehen wollen, sind sie gezwungen, sich selbst als Produkt zu definieren. Sie müssen ihre Attraktivität steigern, um ein günstiges Investitionsklima und neue Anreize zu schaffen. Im Vordergrund steht dabei neben geografisch bedingten Lagequalitäten - der Erreichbarkeit, des Klimas der Freizeitmöglichkeiten - die Kumulation von Institutionen, insbesondere der Verwaltung, Bildung, Forschung, Kunst, Kultur und Sport.

Stadtqualität als Stadtwachstum und Stadtumbau steht auf dem Programm. Stadtqualität aber auch als Häufigkeit und Intensität menschlicher Beziehungen, als Vielfalt der Lebensformen und Überschneidung und Überlagerung verschiedenartigster Nutzungen. Unterschiede müssen wieder übereinandergeschichtet werden, anstatt sie zu segmentieren.

Animierende Architektur aktiviert die soziale Bereitschaft, erzeugt Nähe und unterstützt das Dabeiseinwollen. Animation steht dabei für das Auffüllen eines Gefühlsdefizits. Animierräume wecken Lust und regen an. Motivierende Stadträume stiften Identität, das von gesamtgesellschaftlichen Nutzen ist. Identität als Indikation gegen Entfremdung, Entwurzelung und Desorientiertheit ihrer Bewohner. Eine wesentliche Voraussetzung dafür ist die Schaffung von Unverwechselbarkeit. ( ... )' (Birgit Seissl)

Der zweite Teil der Texte zum 6. Wiener Architektur Kongress wirft einen Blick auf die Bilbao, Lyon und Lille - drei Städte, anhand derer sich die Versuche der Neupositionierung und Neuorientierung nach dem Rückgang der dominanten Industrien sehr gut veranschaulichen lassen.

me too stellt das Architektur Archiv Austria vor.

© Az W 

Bücher und Kataloge
Bücherabverkauf -60%
Multimedia
Archicards
Hintergrund
Hintergrund Abverkauf bis - 82%
Stadtplan
vergriffen

Warenkorb:
Ihr Warenkorb ist leer

weitere Texte:
Allgemeine Geschäftsbedingungen


Information:
Ingrid North
Telefon: + 43 (1) 522 31 15 - 13
Fax: + 43 (1) 522 31 15
E-Mail: north@azw.at

 
 
  © Architekturzentrum Wien 2022 Kontakt: eMail