Architekturzentrum Wien  
 

 
 
Viel zu Modern
Hans Steineder, Architekt

Shop Nr.: 7144
Preis: € 10,72
Anzahl: Stück in den Warenkorb legen
   
Sommerabverkauf
- 60%
€ 26,80
€ 10,72

88 Seiten, zahlreiche Abb. s/w, Deutsch
Anton Pustet, 1999, Salzburg
Herausgeber: Architektur Zentrum Wien
ISBN 3-7025-0389-7
Broschüre mit Fadenheftung

Es gibt wohl kaum einen Architekten, dessen Werk den Bruch im baukulturellen Verständnis Österreichs vor und nach der NS Zeit deutlicher illustriert als der LInzer Hans Steineder. In den 20er Jahren wurde er noch als 'viel zu modern' kritisiert, nach dem 2. Weltkrieg hat er im Sinn eines Neobiedermeier entworfen und wollte von seiner 'progressiven' Zeit vor 1938 nichts mehr wissen.
Mit diesem Katalog widmet sich das Architektur Zentrum Wien erstmals der Aufarbeitung des Nachlasses und der Präsentation des Lebenswerks von Hans Steineder.

Mit Beiträgen von: Erich Bernard, Barbara Feller, Ruth Hanisch, Christine Lindinger, Elsa Prochazka, Anne-Katrin Rossberg, Dietmar Steiner

© David Aykler 

Bücher und Kataloge
Bücherabverkauf -60%
Multimedia
Archicards
Hintergrund
Hintergrund Abverkauf bis - 82%
Stadtplan
vergriffen

Warenkorb:
Ihr Warenkorb ist leer

weitere Texte:
Allgemeine Geschäftsbedingungen


Information:
Ingrid North
Telefon: + 43 (1) 522 31 15 - 13
Fax: + 43 (1) 522 31 15
E-Mail: north@azw.at

 
 
  © Architekturzentrum Wien 2022 Kontakt: eMail