Architekturzentrum Wien  
 

 
 
Klaus Kada
Portrait österreichischer Architekten / Band 4

Shop Nr.: 7100
Preis: € 28,40
Anzahl: Stück in den Warenkorb legen
   
Sommerabverkauf
-60%
€ 71,00
€ 28,40

256 Seiten
310 Abbildungen
deutsch / englisch
Springer Verlag Wien New York
Erscheinungsjahr: 2000
Erscheinungsort: Wien
Autor: Otto Kapfinger
Herausgeber: Architektur Zentrum Wien
ISBN 3-211-83070-7, ISBN 3-211-82725-0

Klaus Kada zählt heute zu den renommiertesten österreichischen Architekten mit internationaler Ausstrahlung. Er verbindet in seinen Bauten präzise kontextuelle Analysen mit kraftvollen Raumkonzepten, technologischer Innovation und poetischen Details.

Sein Oeuvre umfaßt so verschiedene Aufgaben wie das Glasmuseum Bärnbach, das Institut für Pflanzenphysiologie in Graz, das neue Festspielhaus in St. Pölten, die Europäische Akademie in Bozen, hervorragende Industrie-, Siedlungs-, und Villenbauten.

Seine gestalterische Maxime ist die Luzidität von Programm, Struktur, Raum und Bewegung, die über eine rein technische Transparenz hinausreicht. Sein individueller Weg aus dem Umfeld der sogenannten 'Grazer Schule' wird hier erstmals umfassend dokumentiert und analysiert.

© David Aykler 

Bücher und Kataloge
Bücherabverkauf -60%
Multimedia
Archicards
Hintergrund
Hintergrund Abverkauf bis - 82%
Stadtplan
vergriffen

Warenkorb:
Ihr Warenkorb ist leer

weitere Texte:
Allgemeine Geschäftsbedingungen


Information:
Ingrid North
Telefon: + 43 (1) 522 31 15 - 13
Fax: + 43 (1) 522 31 15
E-Mail: north@azw.at

 
 
  © Architekturzentrum Wien 2022 Kontakt: eMail